Der Fünf-Flüsse-Radweg

Rundtour durch Mittelfranken und Oberpfalz in 7 Tagen / 6 Nächten ab 499,- €
Der Fünf-Flüsse-Radweg, Regensburg

Erradeln Sie die Flusstäler von Vils, Naab, Donau, Altmühl und Pegnitz und entdecken Sie die landschaftliche Schönheit von Mittelfranken und der Oberpfalz. Idyllische Dörfer liegen in grossartiger Natur, städtische Höhepunkte sind die Wasserfestung Amberg, das UNESCO-Welterbe Regensburg und Kelheim mit der weithin sichtbaren Befreiungshalle. Ein besonderes Schmankerl ist das Kloster Weltenburg mit dem bekannten Biergarten. Diese Tour auf dem Fünf-Flüsse-Radweg ist auch für Ungeübte gut zu radeln.

1. Tag Individuelle Anreise nach Amberg

Stadtbrille in Amberg

Der Fünf-Flüsse-Radweg beginnt im historischen Amberg, einstmals kurfürstliche Residenzstadt der Wittelsbacher. Lassen Sie sich von den eindrucksvollen Kirchen, vom Schloss oder vom Rathaus begeistern. Gebuchte Mieträder stehen im Hotel bereit.
Übernachtung in Amberg

2. Tag Amberg - Regensburg, ca. 65 km

Altmühl-Panorama

Bald nach dem Start sollten Sie in Theuern dem Schloss einen Besuch abstatten. Hier wird im Industriemuseum deutlich, welche Bedeutung diese Region als Eisenzentrum einmal besaß. Auf der ehemaligen Eisenbahntrasse rollen sie entlang der Vils nach Kallmünz, ab hier begleitet Sie dann die Naab bis zur Mündung in die Donau bei Regensburg.
Übernachtung in Regensburg

3. Tag Regensburg - Kelheim, ca. 35 km

Regensburger Dom

Da heute nur ein kurzes Stück zu radeln ist, bleibt genügend Zeit für eine ausführliche Besichtigung der alten Reichsstadt. Mittelpunkt ist der gotische Dom, beeindruckend die Vielzahl alter Häuser, Stadtburgen, Geschlechtertürme oder die Steinerne Brücke. Donauaufwärts geht es dann in die alte Wittelsbacherstadt Kelheim mit der weithin sichtbaren Befreiungshalle.
Übernachtung in Kelheim

4. Tag Kelheim - Berching, ca. 55 km

Weltenburger Kloster vom Schiff

Heute können Sie zuerst per Schiff den Donaudurchbruch und das Kloster Weltenburg erkunden (nicht inkludiert). Anschließend geht es die Altmühl entlang, genauer den den Fluss ersetzenden Main-Donau-Kanal, dessen Bau heftig umstritten war. Ziel ist Berching, das wie kaum eine andere bayrische Stadt ein geschlossenes mittelalterliches Stadtbild aufweist.
Übernachtung in Berching

5. Tag Berching - Nürnberg, ca. 55/85 km

Berching

Die Tour führt heute entweder entlang des Main-Donau-Kanals nach Nürnberg, oder Sie wählen die längere, aber sehr lohnende Variante über Neumarkt i.O. mit sehenswerter Altstadt und Schlossviertel. Dann radeln Sie am historischen Ludwig-Donau-Main-Kanal in die alte Uhrmacherstadt. In jedem Fall sollten Sie der Nürnberger Burg und dem Germanischen Nationalmuseum einen Besuch abstatten.
Übernachtung in Nürnberg

6. Tag Nürnberg - Region Hersbruck, ca. 35 km

Nürnberger Burg

Handel und Handwerk waren Nürnbergs Grundlagen des Aufschwungs zur Weltstadt des Mittelalters. Sie wurde zum Zentrum der Wissenschaften und der Kunst. Behaim entwarf den ersten Erdglobus, Henlein die erste Taschenuhr. Nicht zu vergessen die Lebkuchen und die Bratwürstchen. Weiter geht es nach Lauf mit dem Wenzelschloss und die Pegnitz entlang Richtung Hersbruck.
Übernachtung in der Region Hersbruck

7. Tag Hersbruck - Amberg, ca. 45 km und individuelle Abreise

Altmühl-Radweg

Gemächlich radeln Sie nach Sulzbach-Rosenberg, das bekannt ist durch den Kampf um die Maxhütte, dem letzten Eisenwerk in Bayern. Einstmals war der Ort sogar Hauptstadt des Landes Neuböhmen. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Ihren Ausgangspunkt Amberg mit anschließender individueller Abreise. Gerne verlängern wir auch Ihren Urlaub am Fünf-Flüsse-Radweg.

Buchungsinformationen

Anreise sonntags vom 13.04.2014 bis 12.10.2014

Saison A   13.04.2014 - 08.05.2014 und 28.09.2014 - 12.10.2014
Saison B   09.05.2014 - 27.09.2014

Nicht buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.
Ab 6 Personen sind Sondertermine möglich.

Preise

Alle Preise gelten pro Person
Doppelzimmer mit Frühstück, Saison A499,- €
Zuschlag Saison B30,- €
Einzelzimmerzuschlag120,- €
Halbpension110,- €
Mietrad
7-Gang Herrenrad70,- €
7-Gang Damenrad70,- €
Zusatznacht in Amberg im DZ/ÜF pro Person50,- €
Zusatznacht in Amberg im EZ/ÜF70,- €
BuchungscodeAT-AA6

Für unsere jungen Radler

Bei Unterbringung im Zimmer von 2 Vollzahlern gelten folgende Ermäßigungen bzw. Fixpreise (bezogen auf Grundreisepreis und Saisonzuschlag):
bis zum 4. Geburtstag100 %
ab dem 4. Geburtstag bis zum 14. Geburtstag25 %

Mieträder

Komfortable 7-Gang Tourenräder, ausgestattet mit Fahrradtaschen, Pannenset und Fahrradschloss.

Anreise

  • per Bahn:
    Bahnhof Amberg, ca. 1 km bis zu den Hotels.

  • per Auto:
    Autobahn A6 / Amberg
    Je nach Verfügbarkeit unbewachter Parkplatz am Starthotel, in der Nähe auch Parkgarage ca. 15,- €/Woche. Keine Vorreservierung möglich, zahlbar vor Ort.
  • per Flugzeug:
    Flughafen Nürnberg, gute Bahnverbindung nach Amberg, ca. 1,5 Stunden